Die Krippengruppen

Mäuse
Bildrechte: Pfeffer
Die Mäusegruppe

(Grünes Haus)

Die Mäusegruppe besteht aus 12 Krippenkindern und 3 Vollzeit-Erzieherinnen. Gemeinsam gestalten wir den Alltag so familiär wie möglich.
Wie in einer Großfamilie wird bei uns gespielt, gestritten, wieder versöhnt, getobt und viel gelernt.
Wir legen viel Wert auf die Selbstständigkeit der Kinder und unterstützen diese, durch Aktionen, Unternehmungen und Impulse ihr eigenes Ich zu stärken.
Hierbei werden auch die sozialen Kompetenzen gefördert und ausgebaut.
Uns ist es sehr wichtig, dass die Kinder sich wohl fühlen, denn nur so sind sie bereit, sich auf die Erzieherinnen einzulassen und eine gute Beziehung aufzubauen.
Dies ist ein wichtiger Grundstein, um sich auf neue Erfahrungen einlassen zu können und aus Lernerfahrungen zu profitieren! 

Die Sonnenscheingruppe
Sonnenschein
Bildrechte: Pfeffer

(Rotes Haus)

Bei uns in der Sonnenscheingruppe ist jeden Tag richtig was los! 
Es wird gebaut, gesprungen, gehüpft und getanzt, gebastelt, geplanscht, gemalt und geknetet.
Beim Malen, Lesen und Erzählen, beim Singen und Kuscheln genießen die Kinder ruhigere Phasen des Tages.
Die Kleinsten im Haus lassen es sich ganz nach ihren individuellen Interessen und Bedürfnissen gut gehen. In einer Gemeinschaft mit Anderen entdecken sie täglich ganz viel Neues und Spannendes, erleben und erlernen Bildung im Spiel und im Alltag.
Eine Gruppengröße von nur zwölf Kindern ermöglicht dem einzelnen Kind, sich mit der liebevollen Unterstützung der Mitarbeiterinnen schnell wohlzufühlen und ein wichtiger Teil des Ganzen zu werden!
Näheres über unsere Kinderkrippe erfahren Sie in unserer Konzeption. Lesen Sie doch einfach mal rein!